Forschung

Projekt: Die Musealisierung spanischer Zeitgeschichte

Das internationale Forschungsprojekt „Die Musealisierung spanischer Zeitgeschichte“ wird gemeinsam von den Historikern Jurek Sehrt (Berlin) und Tobias Reckling (Wien) vorangetrieben. In dessen Rahmen wird umfassend das Vorkommen von Geschichtsmuseen und -ausstellungen sowie projektierte bzw. nicht realisierte Museumsvorhaben in Spanien erhoben, historische Ausstellungen dokumentiert und deren Narrativen untersucht sowie involvierte Wissenschaftler (Kuratoren, Direktoren u.ä.) sowie Politiker (insbesondere in Bezug auf lokale und regionale Museumsinitiativen) befragt.

granada_cut

Dabei konnten nicht nur vertiefte Einblicke in die spanische Museumslandschaft gewonnen, sondern dank eines engen Netzwerks con internationalen und deutschen Historikern (Schwerpunkt spanische Geschichte), Museumsdirektoren und Kuratoren Informationen aus erster Hand gewonnen werden. Erste Forschungsergebnisse wurden bislang in diversen Vorträgen auf internationalen Konferenzen (Großbritannien, Spanien, Ungarn) und Publikationen (Deutschland, Großbritannien, Spanien) vorgestellt.

Aktuelle Publikationen zum Projekt: http://fu-berlin.academia.edu/JurekSehrt/Publications

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.